Startseite » Tipps und Hinweise

Tipps und Hinweise

Verhaltensregeln in Singapur

Verhaltensregeln in Singapur

In vielen Köpfen herrscht ein verzerrtes Bild von Singapur als „Law and Order“-Staat mit drakonischen Strafen für jedes kleinste Fehlverhalten vor. Bei näherer Betrachtung entpuppen sich viele der Verbote jedoch als gesunder Menschenverstand, für den eigentlich gar keine Regeln notwendig wären – wenn sich die Menschen zu benehmen wüssten. Dazu gehört beispielsweise das in China so populäre Spucken auf die …

Mehr hierzu lesen »

Drogen und Alkohol in Singapur

Drogen und Alkohol in Singapur

Es wundert wohl niemanden bei Singapurs allgemein harter Gesetzgebung, dass auf Drogenbesitz harte Strafen stehen. Dies gilt auch für geringe Mengen und sowohl für harte Drogen als auch für Cannabis. Bei größeren Mengen wird automatisch davon ausgegangen, dass mit den Drogen gehandelt wird – die Strafen können dann bis zu 20.000 SGD Bußgeld und bis zu zehn Jahre Gefängnis betragen.

Mehr hierzu lesen »

Sicherheit in Singapur

Sicherheit in Singapur

Die rigorose Verfolgung selbst kleinster Bagatellen hat Singapur zu einem der sichersten Orte in ganz Asien gemacht. Touristen können sich überall in Singapur gefahrlos bewegen – auch noch nach Einbruch der Dunkelheit. Selbst die sonst so verbreiteten Scammer und Touts sind in Singapur fast durchweg abwesend.

Mehr hierzu lesen »

Preise und Preisniveau in Singapur

Preise und Preisniveau in Singapur

Singapur steht zwar regelmäßig in der Top Ten der „teuersten Städte der Welt“, doch für Urlauber ist die Stadt dennoch ein günstiges Urlaubsziel. Die Kostentreiber sind vor allem die Mieten bzw. Immobilienpreise auf der engen Insel mit ihrem sehr begrenzten Platz, sowie die strengen Vorschriften und hohen Kosten für ein eigenes Auto. Auch gehobene Restaurants, die von Einheimischen und Expats …

Mehr hierzu lesen »

Die richtige Reiseversicherung für Singapur

Die richtige Reiseversicherung für Singapur

Die wichtigste Reiseversicherung für Reisende außerhalb der EU ist generell die Auslandskrankenversicherung: Sie garantiert eine Deckung aller anfallenden Kosten im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls, die eine Behandlung in Singapur notwendig macht. Dies ist im Staatstadt ein durchaus wichtiges Thema, denn der medizinische Standard in Singapur ist nicht nur sehr hoch – auch die Kosten sind entsprechend hoch.

Mehr hierzu lesen »

Mit Kindern nach Singapur reisen

Mit Kindern nach Singapur reisen

Abgesehen vom manchmal chaotischen Verkehr in der Innenstadt (CBD, Colonial District, Orchard Road) ist Singapur ein ideales Ziel für einen Urlaub mit Kindern. Hohe Hygiene-Standards, vielfältige Küchen und zahllose Beschäftigungsmöglichkeiten sorgen dafür, dass Kinder rundum versorgt sind.

Mehr hierzu lesen »

Hygiene in Singapur

Hygiene in Singapur

Singapur gilt zu Recht als eine der saubersten Städte der Welt. Dank drakonischer Strafen für das Wegwerfen von Müll, Zigarettenkippen und Kaugummis blitzt Singapur in Sachen Hygiene wie sonst kaum eine Metropole – auch nicht im Westen. Da verwundert es nicht, dass auch in der Lebensmittelindustrie strenge Hygieneregeln herrschen, die vom Luxusrestaurant bis zur einfachen Garküche für jeden gelten. Allerdings …

Mehr hierzu lesen »

Scams und Betrug in Singapur

Scams und Betrug in Singapur

Im wohlhabenden Inselstaat Singapur werden Touristen generell nicht als wandelnde Geldautomaten betrachtet, die es auszunehmen gilt. Daher ist die Gefahr, hier Opfer typischer Scams und Betrügereien zu werden, geringer als in anderen Ländern Südostasiens. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Touristen nicht trotzdem ausgenommen werden können. Üblicher sind dabei Scams, die auch in deutschen Großstädten nicht unbekannt sind.

Mehr hierzu lesen »

Hotels, Hostels, Homestays in Singapur

Für Urlauber bietet Singapur eine große Auswahl an Hotels, Hostels und Homestays in allen Preisklassen. Einfache Hotels befinden sich vor allem in Little India und in Chinatown – dabei handelt es sich zumeist um Boutiquehotels ohne viel Schnickschnack – einfach ausgestattete Zimmer mit Klimaanlage, eigenem Badezimmer mit Dusche/WC, Fernseher und kostenlosem WLAN.

Mehr hierzu lesen »