Startseite » Tag Archives: insel

Tag Archives: insel

Strände in Singapur

Der Strand von Sentosa Island in Singapur

Der dichtbevölkerte Stadtstaat Singapur ist nicht wirklich ein gutes Ziel für „Strandurlaub“. Wer mehrere Tage mit Sonnenbaden, Schwimmen und Wassersport am Strand verbringen will, sollte lieber von Singapur aus an einen anderen Ort weiterreisen, zum Beispiel auf die malaysischen Inseln Tioman, Penang oder Langkawi. Auch die Bintan Resorts auf der gleichnamigen indonesischen Insel, die in weniger als einer Stunde Fahrt …

Mehr hierzu lesen »

Die Flora von Singapur

Rote Nephentes (Kannenpflanzen) in Singapur

Leider lässt sich heute nur noch an einigen wenigen Orten erahnen, wie variantenreich der ursprüngliche Urwald und die restliche Flora von Singapur einst gewesen sein muss. Die Bukit Timah Nature Reserve ist das letzte noch verbliebene Stück Urwald von Singapur und wird durch das benachbarte Central Catchment Nature Reserve und das Sungei Buloh Wetland Reserve ergänzt. Die kleine naturbelassene Insel …

Mehr hierzu lesen »

Malaria in Singapur

Malaria in Singapur

Malaria oder andere von Mücken übertragene Krankheiten wie Dengue-Fieber sind in Singapur im Allgemeinen kein Thema. Schon 1982 war die gesamte Insel von der Weltgesundheitsorganisation WHO für malariafrei erklärt worden. Wenn es überhaupt inzwischen auf dem Inselstaat auftritt, dann wurde der Erreger meist aus dem Ausland eingeschleppt. So kam es 2005 zu einer scheinbaren „Welle“ von Erkrankungen, die auf einzige …

Mehr hierzu lesen »

Wandern in Singapur

Festes Schuhwerk wird in Singapur nicht unbedingt gebraucht

Eines vorweg: Mit aufregenden Wanderzielen wie dem Norden von Thailand oder Laos, dem Mount Kinabalu auf Borneo oder auch dem Taman Negara Nationalpark im benachbarten Malaysia kann die relativ kleine Insel Singapur natürlich nicht mithalten. Wer also mehrtägige Wanderungen mit Übernachtungen unternehmen will, ist im Stadtstaat fehl am Platze. Wer jedoch nur einmal eine mehrstündige Wanderung durch sattgrüne tropische Natur …

Mehr hierzu lesen »

Tauchen in Singapur

Napoleon Fisch vor der Küste von Singapur

Es scheint ein Paradox, dass Singapur voller Tauchschulen ist. Allerdings nur auf den ersten Blick, denn die meisten Tauchschulen sind auf Einheimische ausgerichtet und bieten Tauchkurse an, die teilweise im Pool stattfinden und teilweise in den beiden Nachbarländern Malaysia (z.B. in Dayang oder auf Tioman) und Indonesien (Bintan). Der Aufwand um jedoch dahin zu kommen, lohnt sich eigentlich nur für …

Mehr hierzu lesen »

Sentosa

Aussicht aus der Seilbahn nach Sentosa

Die Insel Sentosa südlich des Festlandes von Singapur ist eine kuriose Mischung aus Disneyland, Las Vegas und tropischem Paradies. Das Wort „Sentosa“ bedeutet auf Malaiisch „Frieden und Ruhe“ und auch wenn beides heute rar geworden ist, lohnt sich ein Tagesausflug an diesen Ort von Singapur dennoch.

Mehr hierzu lesen »

Pulau Ubin – Singapurs kleine Schwester

Blick auf Pulau Ubin von Changi Point Beach in Singapur

Wer eine Vorstellung davon bekommen will, wie Singapur zur Zeit von Stamford Raffles ausgesehen haben mag, nimmt die kleine Fähre von Changi auf die Insel Ubin in der Straße von Johor zwischen Singapur und Malaysia. Die nur 10 Quadratkilometer große Insel ist noch fast vollkommen ländlich und von dichtem Dschungel bedeckt, und lädt zu langen Spaziergängen oder Fahrradtouren fernab des …

Mehr hierzu lesen »

Urlaub in Singapur oder Malaysia?

Die Flagge vom direkten Nachbarland: Malaysia

Urlauber haben oft die Qual der Wahl, wenn es um das nächste Urlaubsziel geht. Die Frage „Urlaub in Singapur oder Malaysia“ stellt sich dabei nicht unbedingt, denn zumindest die malaysische Halbinsel und der angrenzende Stadtstaat lassen sich perfekt miteinander kombinieren. Empfehlenswert ist hier die Anreise ab Europa nach und ab Singapur, da der Flughafen Changi von zahlreichen europäischen Flughäfen aus …

Mehr hierzu lesen »

Die Fauna von Singapur

Die grüne Erdnatter findet man noch in den Wäldern von Singapur

Von der ehemaligen Fauna bzw. dem Artenreichtum der Insel ist heute nicht mehr viel übrig geblieben und die beste Chance in Singapur exotische Tiere zu sehen, ist im Singapore Zoo. Insgesamt werden in der Fauna heute noch etwa 60 Arten wildlebender Säugetiere gezählt, 365 verschiedene Vogelarten, sowie zahlreiche Reptilien, Amphibien und Insekten.

Mehr hierzu lesen »

Die Inseln von Singapur

Singapur selbst ist eine Insel südlich des malaysischen Festlandes, doch zum Staatsgebiet von Singapur gehören noch einige weitere kleinere Inseln, die zumindest teilweise eine Entdeckung wert sind. Die bekannteste dieser Inseln ist ganz sicher Sentosa südlich von Singapur, die vollständig zu einer Urlaubsinsel mit künstlichen Stränden, Resorts und vielfältigen Unterhaltungsmöglichkeiten umgestaltet wurde und tatsächlich Eintritt kostet.

Mehr hierzu lesen »